FourPhysis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gerätetraining

Sports



Gerätetraining

Vor dem Trainingsbeginn steht bei uns der Eingangscheck. Ein persönliches Gespräch, in welchem spezielle Zielsetzungen und individuelle       Probleme besprochen werden. Es folgt eine körperliche Untersuchung, in der Beweglichkeits- und Krafttests durchgeführt werden. Im Anschluss hieran die persönlichen Fitness-Test (u.a. mit Ausdauertest auf dem Ergometer, Körperfett-Analyse und Blutdruckmessung)  als wichtige Grundlage.

Auf die Auswertung der im Eingangscheck ermittelten Daten wird ein individuelles Trainingsprogramm zusammengestellt. Dieses wird in regelmäßigen Abständen überarbeitet und aktualisiert. Zur Erfolgskontrolle und optimalen Trainingssteuerung besteht die Möglichkeit von Wiederholungstests in regelmäßigen Zeitabständen. Mit einem individuell dosierten Fitness-Training (bei dem Ausdauer-, Kraft- und Beweglichkeitstraining sinnvoll zusammengestellt werden) kann man viel zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.

Unser Cardio-Park besteht aus folgenden Ausdauergeräten: Laufband, Crosstrainer, Fahrradergometer und Recumbent. Die Grundidee des Herz-Kreislauftrainings besteht darin, die körperliche Ausdauerleistung schrittweise zu verbessern! Der Gerätebereich ist bestens „bestückt“. Jeder einzelne Muskel kann hier gezielt trainiert und aufgebaut werden. Hochwertige, ausgereifte Trainingsgeräte kommen hier zum Einsatz. Die Grundidee des Krafttrainings besteht darin, abgeschwächte und verkürzte Muskulatur wieder aufzubauen. In unserer Funktion als Anbieter des medizinischen Gerätetrainings legen wir wenig Wert auf Bodybuilding, vielmehr auf die gezielte Arbeit an Problemzonen und auf ein ausgewogenes Ganzkörper-Fitnesstraining! Eine Trainingsdokumentation und regelmäßige Testwiederholungen sichern ein hohes Maß an Trainingsqualität.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü