FourPhysis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Physiotherapie



Manuelle Lymphdrainage




Bei stärker ausgeprägten Schwellungen (Ödemen) wird die manuelle Lymphdrainage mit speziellen Kompressionsverbänden, Hautpflege und spezieller Bewegungstherapie kombiniert und unter dem Begriff Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE) zusammengefasst. Unsere hierfür speziell ausgebildeten Therapeuten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.





Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapie mit dem Ziel einer Minderung oder Beseitigung von Schwellungen. Mit massageähnlichen Grifftechniken werden die Lymphbahnen aktiviert und das körpereigene Lymphsystem unterstützt. Vor allem nach Brustkrebsoperationen, bei denen Lymphknoten entfernt wurden, kommt die manuelle Lymphdrainage zum Einsatz. Aber auch nach Operationen oder einem Trauma wird sie sehr wirkungsvoll angewandt. Zudem findet sie besonderen Anklang beim sogenannten Lymphödem oder Lipödem.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü