FourPhysis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sports > Kursangebote



Rehasport ohne Verordnung


Auch nachdem Sie Ihre verordneten Einheiten Rehasport absolviert haben,  haben Sie die Möglichkeit in dem selben Kurs und zur gewohnten Uhrzeit die Gymnastik als sogenannter Selbstzahler fortzuführen. So können Sie also weiterhin Ihre Beweglichkeit, Kraft, Stabilität und Ausdauer schulen. Der Inhalt der Übungseinheiten ändert sich somit nicht.

Noch eine Möglichkeit an Ihrer Gesundheit  zu arbeiten: Sie nehmen an einem Wirbelsäulengymnastik-Kurs ohne oder mit Gerätetraining teil. Der Unterschied zum Rehasport-Kurs liegt darin, dass Sie für die Wirbelsäulengymnastik-Kurse nach dem Absolvieren des Kurses eine Teilnahmebescheinigung nach §21 des Präventionsgesetzes erhalten, die Sie Ihrer Krankenkasse einreichen können und somit einen gewissen Betrag zurückerstattet bekommen. Voraussetzung hierfür: Sie müssen regelmäßig teilnehmen.  

Schauen Sie doch, was Ihnen mehr zusagt.



                                 



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü